Arten und Merkmale von Rattanmöbeln, Tipps zur Auswahl und Pflege

Arten und Merkmale von Rattanmöbeln, Tipps zur Auswahl und Pflege

  • by admin |
  • Comments off

Zunehmend wenden sich die Designer im Inneren von Stadt- und Landhäusern der Öko-Richtung zu, die die Verwendung von sicheren und umweltfreundlichen Materialien beinhaltet. Das Grundelement des Designs werden in diesem Fall Möbel aus Rattan – natürlich, stilvoll, stark genug und, das ist wichtig, unprätentiös in der Pflege. Aufgrund der Vielzahl positiver Eigenschaften wird es aktiv für die Einrichtung von Wohnungen, Terrassen, Dachböden, Gartenlandschaftsgestaltung genutzt. Darüber hinaus sehen in den Sommerbereichen von Cafés und Restaurants ungewöhnliche Sessel, Sofas und Tische organisch aus.

Merkmale und Vorteile des Materials

Arten und Merkmale von Rattanmöbeln, Tipps zur Auswahl und Pflege

Trotz der Tatsache, dass Möbel aus ungewöhnlichen Rohstoffen für den russischen Nutzer längst keine Kuriosität mehr sind, was Rattan ist, weiß nicht jeder. Mittlerweile ist dies der Name der Palmfaser, die in Asien, Australien oder Afrika wächst. Der dreischichtige Stamm der Pflanze erreicht eine Länge von 300 m. Unter dem Einfluss von heißem Dampf wird das Rohmaterial mit einem starken Kern sehr flexibel, wodurch es verschiedene Formen annehmen kann. Rattanmöbel erweisen sich als schön und praktisch, sie eignen sich ideal für die Innendekoration eines Wohnraums oder können als Straßenset im Freien in der Umgebung aufgestellt werden.

Die teuersten und qualitativ hochwertigsten Rattanmöbel werden aus Lianen hergestellt, die in Südostasien wachsen. Billige Headsets werden aus künstlichem Material gewebt, das von seinen Eigenschaften her fast so gut wie natürliche Rohstoffe ist.

Vorteile von Rattanmöbeln:

  • Ökologie des Materials. Rattan und Polyrotang (künstliche Lianen) gelten als absolut sicher. Die Möbel geben keine schädlichen Stoffe ab, nehmen keine Feuchtigkeit auf, verrotten nicht, schimmeln nicht von innen.
  • Stärke. In der Herstellung von Möbeln verwendet ein Minimum an Fugen, die die Integrität der einzelnen Elemente gewährleistet.
  • Stilvolle Gestaltung. Sofas, Sessel, Tische werden in der Produktion oder von Hand gefertigt. Jedes Element zeichnet sich durch glatte Linien, natürliche Farbe aus. Headsets aus Rattan sehen im Inneren teuer und solide aus, so dass sie häufig in seriösen Einrichtungen (Hotels, Einkaufszentren) verwendet werden.
  • Prätentiösität in der Pflege. Langlebige Reben reichen aus, um sie regelmäßig mit einem feuchten Tuch abzuwischen, Außenmöbel können Sie mit einem Schlauch abwaschen.
  • Langlebigkeit. Bei richtiger Pflege hält das Headset mindestens 20 Jahre. Möbel aus Polyrattan verblassen nicht, sind resistent gegen Kratzer, Risse.
  • Bequemlichkeit. Glatte Linien, geschwungene Sessel und Sofas ermöglichen es Ihnen, bequem darauf zu sitzen. Häufig ergänzen die Hersteller die Modelle mit weichen Kissen, Matratzen und Armlehnen.

Rattantische haben immer Arbeitsplatten aus Glas oder Holz, da das Material unter dem Einfluss von Hitze verdirbt. Sie sollten keine Korbmöbel neben den Kamin, die Batterien, den Ofen, die Heizkörper stellen. Außerdem verträgt das Material den Einfluss aggressiver Chemikalien nicht, die die Schutzschicht, die die Farbe des Produkts bewahrt, ausradieren können.

Sorten

Arten und Merkmale von Rattanmöbeln, Tipps zur Auswahl und Pflege

Der moderne Möbelmarkt bietet eine breite Palette von Produkten aus natürlichem und künstlichem Rattan. Die Materialien unterscheiden sich praktisch nicht im Aussehen. Je nach dem Stil der Registrierung des Hauses oder eines Hofes von ihnen ist es möglich, beliebige Variationen der Möbel zu machen. Fertige Produkte werden bemalt oder lackiert.

Das natürliche Rattan, dank einer Texturwebung und einer speziellen Textur eines Materials, wird in einem klassischen, skandinavischen, eklektischen Interieur verwendet, es ist tatsächlich für Richtungen des Landes, einer Provinz, eines Lofts. Diese Möbel finden Sie im Internet-Shop: https://warenza.de/wohnen/schlafzimmer/betten/rattanbetten. Künstliche Rebenmöbel sind glatter im Aussehen, sie haben keine Fugen. Es eignet sich besser für moderne Räume mit minimalistischen Zügen.

Sessel und Sofas aus Naturmaterial sind sehr leicht. Sie können Lasten von bis zu 100 kg aushalten, erfordern aber dennoch eine heikle Bearbeitung und sind zerbrechlicher als Rattanprodukte künstlichen Ursprungs. Die Festigkeit von Möbeln aus synthetischen Rohstoffen wird durch den massiven Metall- oder Holzrahmen um ein Vielfaches erhöht.

Natürliches Rattan erfordert sorgfältige Pflege, ständige Reinigung und Trocknung nach Regen. Bei hoher Luftfeuchtigkeit kann das Produkt Feuchtigkeit aufnehmen, sich verformen. Solche Möbel vertragen Temperaturschwankungen nur schlecht. Im Winter sollte es in einem geschlossenen Raum unter besonderen Bedingungen gelagert werden. Unter der sengenden Sonne verblasst die obere Schicht der Liane und verliert ihre ursprüngliche Anziehungskraft.

Polyrotang gilt als haltbareres und praktischeres Material, so dass es fast so wertvoll ist wie natürliche Palmenstiele. Die daraus hergestellten Konstruktionen sind leicht, aber widerstandsfähiger, sie haben keine Angst vor Feuchtigkeit, Sonne, starken klimatischen Veränderungen. Künstliche Elemente des Webens sind keinen Parasiten, Bakterien und Pilzen ausgesetzt. Doch mit dem Auftreten von Rissen beginnen sich die Kratzer-„Stiele“ in Form von Bändern aus Polymer und Gummi auszubreiten.

About Post Author

admin