DEKORATIONSMÖGLICHKEITEN: KUNSTBLUMEN IN FLACHEN INNENRÄUMEN

Kunstpflanzen sind in den letzten zehn Jahren immer mehr in die engere Wahl der Wohndekoration gerückt und haben ihre lebenden Gegenstücke verdrängt. Installationen, die Blumensträuße und Topfpflanzen ersetzen, unterscheiden sich von Jahr zu Jahr weniger und sind in der Pflege unprätentiös. Das macht künstliche Pflanzen zu einem willkommenen Gast in der Inneneinrichtung jeder Wohnung.

Vor- und Nachteile von Kunstpflanzen
Das Vorhandensein von Kunstblumen im Raum kann sowohl ein Plus als auch ein Minus sein. Die Gründe dafür liegen unter anderem in den kulturellen Traditionen und den persönlichen Vorlieben der Bewohner der Wohnung.

Wir stellen die objektiven Vorteile dieser Art von Dekor heraus:

Unprätentiosität. Regelmäßiges Gießen, Düngen, Beschneiden, jährliches Umpflanzen und Erneuern der Erde sind nicht erforderlich, um ein schönes Aussehen zu erhalten.
hygienisch. Es gibt keinen Grund für Allergien gegen Pollen, die Wahrscheinlichkeit der Ansiedlung von Schädlingen.
Bequemlichkeit. Wenn Tiere oder Kinder im Haus sind, besteht keine Gefahr, dass die Töpfe umkippen und die Erde herausfällt.
Kann überall platziert werden. Es ist nicht notwendig, die richtigen Bedingungen in Bezug auf Licht, Temperatur und Belüftung zu schaffen.
Es gibt auch einige Punkte, in denen künstliche Pflanzen den echten Pflanzen unterlegen sind:

Fehlender Duft der blühenden Blumen;
Ansammlung von Staub;
Verblassen durch Sonnenlicht.
Diese Nachteile können durch eine vierteljährliche Bestäubung mit Kunstpflanzen kompensiert werden, und moderne Diffusoren und ätherische Öle können dazu beitragen, eine blühende Gartenatmosphäre in einem Raum zu schaffen.

Der moderne Markt bietet eine große Vielfalt an Möglichkeiten, die aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen:

Plastik;
Stoff;
polymeren Masse;
kaltes Porzellan.
Beim Kauf von künstlichen Blumensträußen sollte man darauf achten, dass sie keinen unangenehmen chemischen Geruch aufweisen. Dies ist das erste Anzeichen für ein minderwertiges Produkt und kann auf das Vorhandensein von flüchtigen, gesundheitsschädlichen Verbindungen hinweisen.

Künstliche Pflanzen für den Innenbereich
Eine breite Palette von Kunstblumen kann verwendet werden, um eine attraktive und stilvolle Einrichtung zu schaffen:

Produkte, die Schnittblumen imitieren. Mit ihnen können Sie einen Raum mit dem Charme füllen, den nur Schnittblumen ausstrahlen können. Sie sollten in eine Vase oder ein klares Glas gestellt werden. Für einen natürlichen Touch können Sie Wasser in die Vase geben und ätherisches Öl auf die Blütenstände träufeln, um einen einzigartigen Duft zu erzeugen.
Eingetopfte Versionen. Botanische Nachbildungen echter Blumen sind von den Originalen praktisch nicht zu unterscheiden, erfordern aber nur wenig Pflege. Auf dem Markt sind Nachahmungen vieler Arten und Sorten zu finden: von Miniatur-Veilchen bis zu ausladenden Ficus.
Ornamentale Formen. Dazu gehören verschiedene Kränze, Gestecke, Eqibans usw. Dabei handelt es sich um Innendekorationen, die sich dauerhaft oder je nach Jahreszeit in der Wohnung befinden können. Wenn sich beispielsweise die Jahreszeit ändert, können Sie die Blumendekoration mit neuen, der Jahreszeit entsprechenden Blumen erneuern.
Heute gibt es nicht nur fertige Versionen von Kunstpflanzen zu kaufen, sondern auch eine Vielzahl von individuellen Nachbildungen. Sie können damit originelle Blumensträuße und Kunsthandwerk zur Dekoration Ihrer Wohnung herstellen.

Kunstblumen haben außerdem den Vorteil, dass sie auf Wunsch eingefärbt werden können, um sie an die Farbgebung Ihrer Einrichtung anzupassen. Auf diese Weise lassen sich einzigartige Kompositionen schaffen, die voll und ganz dem Stil und der Einrichtung des Raums entsprechen.